Katharina Körting | 17.03.2017

Im Rahmen des Jubiläumsjahrs bietet die Christuskirche in Wittenberg-West viele Veranstaltungen an.

Vorträge, Lesunge und anderen Veranstaltungen ergeben ein umfangreiches, vielseitiges Programm.

Den Anfang macht am 6. April um 17 Uhr der Historiker Volkmar Joestel mit dem Vortrag "Der Mensch Martin Luther - was gibt’s Neues?".

Am 16. Mai ebenfalls um 17 Uhr folgt Marianne Schröter, promovierte Theologin und Geschäftsführerin der Wittenberger Leucorea mit einem Vortrag zur Rezeptionsgeschichte der Luther-Lieder: "Die Musik als Schöpfungsgabe - Luthers Lieder durch die Zeiten".

Am 27. Mai um 17 Uhr gibt die bayerische Theatergruppe um Andreas Hillger aus der der ev. Gemeinde Ehingen das Gastspiel "Katharinentag, 4 Frauen und 5 Männer, Klassentreffen". Eintritt 8 €, ermäßigt 5 €.

Der Historiker und Theologe Martin Treu, ein renommierter Luther-Experte, spricht am 13. Juni um 17 Uhr zu "Der dunkle Luther - Juden, Hexen, Dirnen, Ehebrecherinnen".

Am 24. August um 17 Uhr lädt die Kuratorin Jutta Strehle ein zur gemeinsamen Betrachtung von "Lutherbildern im Wandel der Zeiten"

Am 26. September um 16 Uhr ist in der Glaubenskirche Piesteritz, Parkstraße 37 in 06886 Wittenberg, das Puppenspiel und Papiertheater "Luther und Tetzel verkosten Apfelsaft auf den Elbwiesen" zu sehen. Verantwortlich sind Adelheid Ebel (Gemeindepädagogin des Ev. Kirchenkreises Wittenberg und Leiterin des EKM-Büros 2017) mit den Wittenberger Künstlerinnen Gisela Kummetz und  Bärbel Mohaupt.

Am 5. Oktober referiert Hans Jakob Schröter um 17 Uhr zum Thema "Was steht eigentlich in den 95 Thesen?", und am 26. November gibt es um 10:15 den Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag - mit Elegischer Lesung und Gesang.

Bis auf den 27. Mai ist der Eintritt frei - Spenden sind willkommen.

Die Christuskirche ist an den Veranstaltungstagen (außer 26. September 2017) ab 16 Uhr geöffnet zur Besichtigung der Ausstellung "Der andere Luther 2017". Auch im Anschluss an die jeweilige Veranstaltung gibt es Gelegenheit, die Kunstwerke anzuschauen.

Außer dem Puppenspiel finden alle Veranstaltungen in der Christuskirche Wittenberg-West statt.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
ab Ostersamstag bis zum Reformationstag 31. Oktober 2017: Sonnabends von 10.00 - 16.00 Uhr Sonntags und Feiertags von 11.00 - 17.00 Uhr Mo bis Fr und Gruppenführungen bzw. Projekttage u.a. nach Absprache.

Mehr Informationen gibt es im Gemeindebüro:

Edda Häsler
An der Christuskirche 2
06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon 034 91-61 38 66
eMail buero@kirchspiel-dobien.de


Veranstaltungskalender
Losung vom 23.09.2017
Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.
Psalm 8,5 Epheser 1,4-6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen