Katharina Körting | 22.05.2017

Die Poucher Kirche lädt ein zu abwechslungsreichen Vorträgen und kulturellen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.

Menschen in Pouch und über den Ort hinaus erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Geschehen der Reformationszeit vertraut machen und darüber ins Gespräch zu kommen. "Das erleichtert die Meinungsbildung ", sagt Bettina Lampadius-Gaube, Kreisschulpfarrerin und Pfarrerin in Pouch.
Der erste Vortrag in der Reihe MARTIN LTUHER VERSTEHEN habe großen Zuspruch gefunden, der Saal war voll. Bis November wird es nun einmal monatlich um 19 Uhr im Pfarrhaus weitere Vorträge geben. Hier sind die Themen und Termine:

26.06.2017 Luthermahl - ein kulinarisch-musikalischer Abend. Mit Speisen nach Rezepten aus dem Hause Luther, Musik und Gedanken von Luthers Tischreden.

10.07.2017 Luther in Wittenberg. Superintendent Christian Beuchel unternimmt mit uns eine kleine Rundreise mit Bildern durch das Leben und die Theologie Luthers von 1508 bis zu seinem Tod.

14.08.2017 Lutherweg und Lutherwein
. Ein sommerlicher Abend mit Ulrike Hoffmann, Winzerin des Lutherweines und Reinhard Bergmann, dem Maler der Lutherwegsstationen samt Weinverkostung

04.09.2017 Luthers Lieder - Musik als Gottesgeschenk. Musikwissenschaftlerin Cordula Timm-Hartmann führt uns ein in die Anschauungen Martin Luthers zur Musik und zu seinen eigenen Kompositionen.

16.10.2017 Luther und Melanchthon Hintergründe und Einsichten in eine Freundschaft, die politisch, bildungspolitisch und theologisch große Früchte trug.


Poucher Heimatlied und Lutherlieder


Wer nicht nur denken bzw. sprechen, sondern auch singen mag, ist zum Stufensingen auf der Pfarrhaustreppe eingeladen, immer am ersten Freitag im Monat von 18-19:00 Uhr.

Die Volkslieder wurden ausgewählt von der Musiklehrerin der Sekundarschule, den Frauen des Seniorenkreises und von Poucher Kindern. Dabei soll auch das Poucher Heimatlied der Vergessenheit entrissen und zu Gehör gebracht werden. Es gibt dazu ein kleines Singeheft, gedruckt von den Diakonischen Werkstätten Bitterfeld-Wolfen.

Träger des Projektes: Evangelische Kirchengemeinde Pouch, Am Seilergraben 4, 06774 Muldestausee OT Pouch
Projektverantwortliche Pfarrerin: Bettina Lampadius-Gaube Mobil: 01573-6628610 Lampadius@web.de

Galerie



Veranstaltungskalender
Losung vom 23.09.2017
Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.
Psalm 8,5 Epheser 1,4-6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen