Evangelischer Kirchenkreis Wittenberg | 20.04.2016

Schreibaufruf: sola scriptura 2017, Mach mit beim: Schreibwettbewerb zum Reformationsjubiläum!

2017 ist ein großes Jubiläumsjahr: 500 Jahre Reformation! Der evangelische Kirchenkreis Wittenberg lädt ein zum Schreibwettbewerb sola scriptura 2017. Jede und jeder kann mitmachen, egal ob man in der Kirche ist oder nicht und egal, wo man wohnt.

"sola" heißt "nur", "scriptura" heißt Schrift, und d Martin Luther meinte damit, dass die Heilige Schrift, die Bibel, einzige gültige Grundlage für einen Christenmenschen sei - und nicht der Papst oder der Kaiser oder ein Pfarrer oder ein Lehrer… Vor fast 500 Jahren hat der Reformator seine berühmt-berüchtigten 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche geschlagen - auf Lateinisch. Für den Schreibwettbewerb sola scriptura 2017 sind Jugendliche und Erwachsene aller Konfessionen und über regionale Grenzen hinweg ebenso zur Teilnahme aufgerufen wie kirchlich nicht Gebundene - auf Deutsch. Gefragt sind unveröffentlichte literarische Kurztexte aller Art zum Thema "Luthers Leistung aus Sicht der Leistungsgesellschaft": Stimmt Luthers These von der Gnade, vom unbedingten Angenommensein überhaupt noch? Für dich? Ist es so, dass Du dich wertvoll und geschätzt fühlst, egal, was du leistest, welche Schulnoten du nach Hause bringst, wie beliebt du bist und wie gut ausgestattet dein Kleiderschrank oder dein Mobiltelefon ist? Ist nicht Leistung und Besitz das, was den Wert eines Menschen heute ausmacht? Wird uns das nicht bei jeder Werbung neu eingeprägt? Aber wo führt das hin, wenn jemand nichts wert ist und nicht gehört wird, wenn er keine Markenjeans, kein hübsches Aussehen oder kein Tablet besitzt?

Wenn dir dazu etwas einfällt, schreib es auf. Partner- oder Gruppenarbeit ist auch möglich. Einsendeschluss ist am 10. November 2016. Eine Jury aus Journalisten, Autoren, Lektorinnen und Schülerinnen entscheidet über die Platzierung. Es gibt tolle Preise! Wir freuen uns auf deinen Text.

Details zur Dotierung, Jury, Teilnahmebedingungen gibt es hier: Schreibwettbewerb
Den Flyer zum Download gibt es hier: Flyer sola scriptura U 18 (PDF)

Teilnahmebedingungen:
Einsendeschluss ist am 10. November 2016, Preisverleihung am 1. April 2017. Pro Teilnehmer/in ist ein unveröffentlichter mit maximal 3600 Zeichen (inkl. Leerzeichen) einzureichen mit der Dokumentbezeichnung "solascriptura_[texttitel]_u18/ü18" (bitte die Alterskategorie im Texttitel nicht vergessen!). Ein zweites Dokument mit dem Titel "solascriptura_kontakt" weist Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, ggf. Veröffentlichungen, Email, Telefon und Titel des Textes aus. Beide Dokumente sind bis 10.11.2016 per Post oder Email zu senden an: Katharina Körting, Reformationsbeauftragte des Ev. Kirchenkreises Wittenberg, KENNWORTsola scriptura 2017, Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg, reformation2017-wb@t-online.de.


sola scriptura 2017 gibt es zum Online-Mitschreiben jetzt auch auf Facebook.


Veranstaltungskalender
Losung vom 20.11.2017
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes. Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.
5.Mose 4,2 Lukas 8,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen